Treuhand GmbH

Wirtschaft - FAZ.NET

Wirtschaft - FAZ.NET
  1. Volkswagen verbündet sich mit Rivian

    Rivian-Fabrik im Bundesstaat Illinois

    Der Wolfsburger Konzern investiert einen Milliardenbetrag in den amerikanischen Hersteller von Elektroautos. Die beiden Partner wollen ein Gemeinschaftsunternehmen gründen.

  2. Als erstes Land der Welt: Dänemark führt Klimasteuer für Landwirte ein

    Auch dänische Bauern spüren die Erderwärmung in Form von Trockenheit.

    Auf EU-Ebene sind Klimaabgaben für Landwirte nach den Bauernprotesten erst einmal tabu. Dänemark aber führt nun als erstes Land der Welt eine „Rülpssteuer“ ein und findet dabei sogar breite Unterstützung.

  3. Risiko des Haushalts: Die Notlage existiert – und zwar in der Ampel

    Drei Streithähne: Christian Lindner (FDP), Bundesfinanzminister, Robert Habeck (Grüne), Bundeswirtschaftsminister und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD)

    Die FDP macht ihren Verbleib in der Koalition von der Schuldenbremse abhängig – was Scholz wohl akzeptiert. Eine SPD, die ihren Kanzler dabei nicht stützt, sondern Richtung Notlage treibt, könnte ihn am Ende stürzen.

  4. Möglicher Milliardenschaden: Haushaltsausschuss soll Licht ins Dunkel bringen

    Jens Spahn

    Der frühere Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gibt Fehler zu. Jetzt soll der Haushaltsausschuss Licht ins Dunkel bringen.

  5. Merck bricht der nächste Hoffnungsträger weg

    Der Dax-Konzern Merck hat in der Entwicklung neuer Medikamente kein Glück.

    Der Darmstädter Dax-Konzern beendet die Entwicklung für ein vielversprechendes Medikament. Es ist bereits der zweite Pharma-Flop binnen kurzer Zeit, und er offenbart, woran es Merck fehlt.

  6. Büroturm Trianon pleite: Wolkenkratzer geraten in Turbulenzen

    Braucht Mieter: Der Trianon-Turm (links) beherbergt in den oberen Stockwerken noch die Dekab-Bank.

    Der Büromarkt bereitet älteren Bauten Schwierigkeiten: In Frankfurt ist einer der höchsten Türme des Landes nun in der Insolvenz. Fachleute rechnen mit mehr Leerstand vor allem in Frankfurt und Düsseldorf.

  7. Doch nur 82,7 Millionen Einwohner in Deutschland

    82,7 Millionen Einwohner hatte Deutschland am Zensus-Stichtag im Mai 2022.

    In Deutschland leben doch nur 82,7 Millionen Menschen. Bislang wurden vor allem zu viele Ausländer gezählt. Am schwersten betroffen vom Bevölkerungsschwund sind drei Bundesländer.

  8. Fliegen wird teurer: Lufthansa führt Umweltzuschlag ein

    Künftig mit Umweltzuschlag: Ein Lufthansa-Flugzeug startet

    Der Emissionshandel und die EU-Beimengpflicht für Kerosinalternativen erhöhen Kosten. Lufthansa reicht das an Passagiere weiter – und führt dafür einen neuen Zuschlag ein.

  9. Grüne Transformation: Energiewende made in China

    Hinter dem Horizont geht’s weiter: Solarpaneele in Yinchuan

    China ist beides zugleich: Größter Klimasünder und Musterschüler der Energiewende. Wirtschaftsminister Habeck besichtigt dort gerade, wovon die deutsche Industrie einst träumte. Läuft das grüne Geschäft künftig ohne sie?