Treuhand GmbH

Wirtschaft - FAZ.NET

Wirtschaft - FAZ.NET
  1. Bill Franke: Herr der großen Flugzeugaufträge

    Bill Franke

    Bill Franke ist über 80 Jahre alt und groß im Geschäft. Über seine Gesellschaft Indigo Partners prägt er mit Riesenordern für sein Netz an Billigfliegern den Wandel der Branche mit.

  2. Erdogan äußert Manipulationsverdacht nach Lira-Absturz

    Der nahezu allmächtige Staatspräsident Erdogan hat auch sehr klare Vorstellungen von einer richtigen Geldpolitik.

    Die türkische Lira hat seit Jahresanfang 45 Prozent ihres Werts verloren. Der türkische Staatspräsident wittert Manipulation. Jetzt hat er eine Untersuchung in Auftrag gegeben, an ein Gremium, das ihm unterstellt ist.

  3. Adrian Gasser: Kämpfer für eine unabhängige Schweizer Justiz

    Adrian Gasser

    Allein gegen alle: Adrian Gasser will die Schweizer Justiz von ihren politischen Fesseln befreien. Dazu hat der Unternehmer eine Volksinitiative lanciert – und selbst bezahlt.

  4. Urteil gegen Architekten: Was der Bauherr ablehnen kann

    Gut fürs Portfolio: Normalerweise dürfen Architekten bis zur Fertigstellung auf die Baustellen ihrer Entwürfe, um Fotos anzufertigen.

    Der Bundesgerichtshof hat eine Klausel in Architektenverträgen zum Betretungsrechts gekippt. Architekten gelangen so schwieriger an Fotos des fertigen Bauwerks.

  5. Die Wirtschaft sorgt sich vor einem neuen Lockdown

    Einkaufen mit Test: Vor einigen Monaten war das für viele eine Alternative zum Impfen. Inzwischen wird zum Teil schon die Kombination verlangt.

    Angesichts der zugespitzten Pandemielage sprechen sich Unternehmensvertreter für eine Impfpflicht aus. Sie befürchten eine wirtschaftliche Depression. Und sie fordern auch mehr Intelligenz in der Coronabekämpfung.

  6. Studiendaten: Dämpfer für Merck mit Corona-Pille

    Die Zentrale des amerikanischen Unternehmens Merck & Co. in New Jersey

    Der Pharmakonzern Merck & Co. hat mit einem Corona-Hoffnungsträger einen Dämpfer erlebt: Neue Studiendaten sind schlechter ausgefallen als erhofft.

  7. Wieso sich die Gastronomie benutzt fühlt

    Daniel Nawenstein vor seinem Restaurant „La Cevi“, das gehobene peruanische Küche anbietet

    Mit den steigenden Infektionszahlen wächst die Angst vor strengen Maßnahmen. Manche in der Branche sprechen von einem Déjà-vu, andere versuchen der Politik vorzugreifen, um wenigstens ein bisschen Planbarkeit zu haben.

  8. Neue Virusvariante: WTO sagt Ministerkonferenz in Genf ab

    WTO-Generaldirektorin Ngozi Okonjo-Iweala ist wegen der Corona-Verschärfung weiter auf Videogespräche mit den Regierungen angewiesen.

    Reisebeschränkungen und Quarantäneauflagen verhindern eine gleichberechtige Teilnahme der 164 WTO-Mitglieder. Ein virtuelles Treffen lehnen die Teilnehmer ab. Die Diskussion über Covid-Patente muss verschoben werden.

  9. Verbrechenswelle in den USA: Auf Raubzug im Kaufhaus

    Polizei und Feuerwehr vor dem Louis-Vuitton-Store in San Francisco nach einem Raubüberfall

    Eine Welle an Diebstählen erschüttert den amerikanischen Einzelhandel. Die Täter werden immer dreister – und tauchen oft in großen Gruppen auf. Was kann man gegen sie tun?

  10. EZB-Chefin Lagarde im Interview: „Wir werden handeln, wenn es notwendig ist“

    Die Französin Christine Lagarde, 65, ist seit November 2019 Präsidentin der Europäischen Zentralbank.

    EZB-Präsidentin Christine Lagarde spricht über die Furcht der Deutschen vor der Inflation und den Abschied von Bundesbankchef Jens Weidmann. Außerdem erklärt sie, wann sie die Geldpolitik straffen würde.